Verarbeitung von Curv®

Dank der außergewöhnlichen Eigenschaften bietet Curv® eine große Bandbreite von Einsatzmöglichkeiten. Detaillierte Verarbeitungshinweise erhalten Sie auf Anfrage - Kontakt

Herstellung von Formteilen

Da Curv® ein 100%iges thermoplastisches Composite ist, kann das Plattenmaterial durch Formpressen verarbeitet werden. Wir empfehlen Curv® Platten in einem geeigneten Rahmen fixiert vorzuheizen und mit einem Positiv/Negative Werkzeug und Drücken von mindestens 15 bar umzuformen, wobei die Komplexität des Formteils zu berücksichtigen ist. Da die thermoplastischen Bändchen dehnbar sind, ist auch in extrem ausgeformten Bereichen eine gleichmäßige Faserverteilung gewährleistet.

Nachbearbeitung

Curv® kann mittels üblicher Verfahren geschnitten und bearbeitet werden. Dies umfasst unter anderem Stanzen, Fräsen, Wasserstrahlschneiden und Sägen.

Fügen und Kleben

Zur Verklebung stehen unterschiedliche Klebertypen und Verfahren zur Verfügung. Die Außenseite von Curv® kann so modifiziert werden, dass eine Verklebung mit unterschiedlichsten Werkstoffen möglich ist. Mittels Schweißverfahren können Curv® Platten zusammengefügt und Verbindungselemente angebracht werden.

Sandwichkonstruktionen

Curv® kann in Verbindung mit Kernstrukturen verwendet werden, beispielsweise als Curv®-on-Core in Kombination mit einem kontinuierlich hergestellten Polypropylen-Wabenkern. Auf diese Weise lassen sich Verbundstrukturen mit geringer Dichte, hoher Steifigkeit und guter Schlagzähigkeit aus 100% Polypropylen herstellen.

Lokale Verstärkung

Sowohl im Fließpressverfahren als auch im Spritzgussverfahren kann Curv® als lokale Verstärkung integriert und dabei überpresst bzw. umspritzt werden. Der gezielte Einsatz kann die Eigenschaften von Fließpress- bzw. Spritzgussbauteilen in definierten Bereichen verbessern.

Maßgeschneiderte Laminate

Durch die vollstufige Produktion kann vom Bändchen bis zum Composite eine Materialeinstellung nach Kundenwunsch vorgenommen werden. Unsere Anlagentechnologie ermöglicht es, dass im Kompaktierungsschritt verschiedene Materialien (Glass, Aramid, etc.) kombiniert werden können.

Gestaltung der Oberfläche

Sprechen Sie mit uns auch über Möglichkeiten der Oberflächengestaltung, Farbgestaltung sowie Oberflächenbehandlung an.